Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Folgen, die bei einer Osteoporose entstehen können

Folgen:

  • Lungenfunktionsstörungen: Die Abnahme der Körpergröße und die Verkrümmung der Wirbelsäule führt außerdem zu einer Verkleinerung des Brustraums. Damit hat aber die Lunge weniger Platz sich zu entfalten, was eine Störung der Atmungsfunktion bewirkt. Bereits ein einziger Wirbelbruch kann das funktionelle Lungenvolumen um bis zu 10% reduzieren. Folgen sind Kurzatmigkeit und häufigere Lungenerkrankungen (z.B. Lungenentzündungen) 
  • Minderung der Lebensqualität: Rückenschmerzen und Kurzatmigkeit führen zu Schlafstörungen, Einschränkungen der Beweglichkeit und damit zu Isolation, Angst, Unselbstständigkeit und Depressionen.
  • Krankheitsrisiko und Sterblichkeit: Neue Studien zeigen, dass Osteoporose die Anfälligkeit für andere Krankheiten als auch das Sterblichkeitsrisiko erhöhen.

Seiteninformationen: Letzte Änderung: 23.07.2009 - 18:01, PageViews: 2.054