Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Riesen Krebstumor (28 kg) entfernt

Monatelang trug die Rentnerin ein ungewöhnlich großes Krebsgeschwür in ihrem Bauch. Die Ärzte vermuteten andere Ursachen für die plötzliche Gewichtszunahme der Frau, erst nach über 8 Monaten wurde dank Computertomographie und Ultraschall das Geschwür von Fachärzten festgestellt.

Am Dresdner Uniklinikum wurde das Geschwür in einer über 7 stündigen Operation entfernt. Das 28 Kilo Geschwulst musste in einem Stück aus dem Körper genommen werden, damit die Krebszellen sich nicht verteilen konnten.

Die Patienten verlor durch den Eingriff und die Entfernung vom Tumor fast 40 Kilo Gewicht. Es geht ihr nach eigenen Angaben wie "ein neuer Mensch".

Mehr zum Thema Krebs auf Self-Med.net:
Oder nutzen Sie unsere Suche!
Seiteninformationen: Letzte Änderung: 22.12.2013 - 15:44, PageViews: 64.647