Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Gymnastik auch im Alter

Für Fitness gibt es keine Altersgrenze.

Es ist nie zu spät, um mit Sport und Gymnastik anzufangen. Selbst wenn Sie schon über 60 sind, können Sie jederzeit beginnen, Ihren Körper sanft und behutsam zu trainieren. Um Gymnastik zu machen, brauchen Sie weder teure Trainingskleidung noch einen speziellen Ort. Machen Sie das Zimmer zum Trainingsraum, in dem Sie sich am wohlsten fühlen. Besonders effektiv trainieren Sie ohne Musik und andere Hintergrundgeräusche. Völlige Stille sorgt dafür, dass Sie sich ganz auf Ihren Körper konzentrieren.

Aufwärmphase

Gleich mit einer Übung loszulegen, kann zu schmerzhaften Zerrungen und Krämpfen führen. Deshalb sollten Sie sich vorher ca. 10 - 15 Minuten aufwärmen. Dazu eignet sich z. B. Joggen auf der Stelle.
Besorgen Sie sich im Sportgeschäft ein Theraband. Diese elastischen Gummibänder (ca. 3 Euro) verstärken die Wirkung vieler Übungen und lassen sich leicht überallhin mitnehmen. Versuchen Sie täglich 10 - 15 Minuten zu trainieren, zuzüglich der Aufwärmphase. Regelmäßige Gymnastik ist vor allem nach den Wechseljahren wichtig. Denn das sorgt dafür, dass Ihre Knochen länger stabil bleiben.

Bloß kein Stress

Leistungsdenken und falscher Ehrgeiz sind fehl am Platz. Sie sollen nicht bis zum Umfallen trainieren, sondern auf sanfte Art fit werden. Außerdem werden Sie schnell die Lust verlieren, wenn Sie sich überfordern.
Achten Sie auf Ihre Tagesform. Wenn Sie nicht "gut drauf" sind, sollten Sie weniger machen.
Legen Sie vor und nach dem Sport Dehnübungen ein. So werden Sie schneller beweglich.
Mit vollem oder knurrendem Magen sollten Sie nicht trainieren. Beides schwächt die Kondition. Auch direkt vorm Schlafengehen gilt: "No Sports"! Es sei denn, Sie wollen hellwach werden.
Atmen Sie während jeder Übung bewusst ein und aus. Das verstärkt meist die Intensität.


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 22.12.2013 - 15:44, PageViews: 65.341