Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Deutsche sind Sportmuffel

Laut einer neuen Studie zufolge sind die Deutschen sportlicher als der Durchschnitt. Doch dazu sollte erwähnt werden, dass jeder Dritte gar keiner Sportart nachgeht, welche rund 31% der Befragten sind. In ganz Europa liegt die Quote bei 39%.

Zwar hat Sport laut der Unfrage in Europa einen hohen Stellenwert, doch nur etwa 9% aller Befragten treiben 5x/Woche Sport. Fast die Hälfte schafft es zumindest 1x/Woche aufs Laufband oder zum Sportverein.

Spitzenreiter in Sachen Sport ist Schweden. Besonders auffallend ist, dass in den nordischen Ländern rund 3/4 der Bevölkerung mindestens 1x/Woche oder häufiger aktiv ist.

Bei der Umfrage wurden rund 27.000 Menschen in Europa gefragt. Forscher gehen davon aus, dass es eine Verbindung zwischen der sozialen Lage und der Freude am Sport gibt. Befragte, die nur knapp ihre Rechnungen bezahlen können verzichten häufiger auf Sport, als Menschen ohne Geldsorgen.


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 22.12.2013 - 15:44, PageViews: 65.899