Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Tenesmus

Self-med.net Lexikon Eintrag Nr. 832

Der Begriff Tenesmus wird in der Medizin für zwei veschiedene Formen der schmerzhaften Ausscheidung verwendet.

Tenesmus ani:

Unter Tenesmus ani versteht man einen das schmerzhafte Drängen zu Stuhlgang. Bei dieser Form werden meist nur geringe Kotmengen entleert oder die Stuhlentleerung bleibt ganz aus.

Dieses zwanghafte Entleeren von Stuhlgang ist ein quälendes Symptom, welches durch krampfhaftes Zusammenziehen der Muskulatur des Dickdarms zustande kommt. Ursache können Dickdarmentzündungen, Reizungen durch Würmer oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen sein.

Bei der erfolgreichen Ausscheidung von Stuhlgang lässt dieser Zwang in der Regel nach.

Tenesmus vesicae:

Als Tenesmus vesicae wird ein dauerhafter Schmerz der Blase bezeichnet. Diese Schmerzen führen zu einer geringen Urinausscheidung und kommen vor allem bei Harnwegsinfektionen oder Prostataentzündungen vor.


 -  - - Tenesmus


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 17.05.2010 - 18:18, PageViews: 99.986