Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Leukozytose

Self-med.net Lexikon Eintrag Nr. 352

Die Leukozytose ist das Gegenteil der Leukozytopenie und bedeutet das vermehrte Auftreten von weißen Blutkörperchen im Blut.

Üblicherweise sind zwischen 4.400-11.300 Leukozyten pro Mikroliter im Blut vorhanden. Wenn mehr weiße Blutkörperchen vorhanden sind, spricht man von einer Leukozytose.

Durch weitere labordiagnostische Untersuchungen lässt sich herausfinden, welche Art der Leukozyten für die Vermehrung verantwortlich ist. In den meisten Fällen sind es die Lymphozyten oder neutrophilen Granulozyten. Aber auch andere Arten der Leukozyten können eine Erhöhung der Zellen verursachen.


 -  - - Leukozytose


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 17.05.2010 - 18:18, PageViews: 99.137