Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Inappetenz

Self-med.net Lexikon Eintrag Nr. 285

Das Wort Inappetenz bezeichnet im medizinischen Bereich die Appetitlosigkeit bzw. ein nichtvorhandenes Verlangen nach Nahrung.

Bei zahlreichen psychischen und physischen Erkrankungen ist die Inappetenz eine Begleiterscheinung.

Bei folgenden Krankheitsbildern kann es zu einer Inappetenz kommen:

  • Leberzirrhose
  • maligne Tumore
  • Urämie
  • Depressionen

Appetitlosigkeit kann auch als Nebenwirkung von manchen Medikamenten ausgelöst werden bzw. bei der Einnahme von Drogen (Kokain).

Eine längerandauernde Appetitlosigkeit kann du schweren körperlichen Schäden führen und lebensgefährlich werden. Eine Therapie richtet sich immer nach der Ursache.


 -  - - Inappetenz


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 17.05.2010 - 18:18, PageViews: 100.006