Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Disposition

Self-med.net Lexikon Eintrag Nr. 159

Der Begriff Disposition bedeutet in der Medizin eine psychische, genetische oder erworbene Anfälligkeit gegenüber verschiedenen Krankheitsbildern.

Von einer genetischen Disposition spricht man, wenn durch die Erbanlage, die Wahrscheinlichkeit an bestimmten Krankheitsbildern wie Familienangehörige erkrankt sind, erhöht ist.

Von einer geschlechtlichen Disposition spricht man, wenn eine Erkrankung häufiger bei weiblichen Personen auftritt, als bei Männlichen.

Durch langen, intensiven Kontakt mit krankheitsauslösenden Stoffen kann sich eine erworbenen Disposition entwickeln. Dazu zählen bespielsweise alle Berufskrankheiten.


 -  - - Disposition


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 17.05.2010 - 18:18, PageViews: 101.189