Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Damm

Self-med.net Lexikon Eintrag Nr. 141

Als Damm - auch Perineum genannt - wird bei Frauen der Bereich zwischen Anus und Schamspaltenwinkel bezeichnet. Bei Männern ist es die Region zwischen Anus und Skrotum.

Das Perineum besteht zum größten Teil aus Beckenbodenmuskeln. Man unterscheidet zusätzlich zwischen Muskeln der Analregion und Muskeln des urogenitalen Bereichs.

Der Damm ist bei Menschen eine erogene Zone. Vor allem bei Männern kann die Erektion durch Druck auf den Damm verstärkt werden. Bei Berührung zieht sich der äußere Afterschließmuskel reflektorisch zusammen. Dieses Zusammenziehen wird auch als Perinealreflex bezeichnet.

Bei Geburten kann es häufig durch Dehnung der Scheide zu einem Dammriss kommen. Bei vielen Frauen wird aus diesem Grund vorbeugend ein Dammschnitt durchgeführt.


 -  - - Damm


Seiteninformationen: Letzte Änderung: 17.05.2010 - 18:18, PageViews: 99.117