Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Außerdem geben wir Informationen zu Nutzung unserer Website an unsere Werbe-Partner weiter. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!

Tipps bei Vorliegene einer Hausstauballergie

Hier erhalten Sie wertvolle Informationen und Tipps, wenn eine Hausstauballergie vorliegt.

  • Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur möglichst gering halten
  • alle Räume immer gut durchlüften, vor allem das Schlafzimmer
  • keine Luftbefeuchter an die Heizung anbringen
  • Bettwäsche mindestens einmal wöchentlich bei 60 Grad waschen
  • milbenundurchlässige Allergiebezüge verwenden
  • Kleidung nie im Schlafzimmer wechseln
  • Haare nie im Schlafzimmer bürsten
  • keine Haustiere ins Schlafzimmer lassen, am Besten ganz auf Haustiere verzichten
  • keine Pflanzen im Schlafzimmer aufstellen
  • Staubsauger mit Mikrofilter verwenden
  • feucht Staub wischen
  • Kuscheltiere regelmäßig ins Tiefkühlfach legen und über Nacht einfrieren
  • Matratzen nach 8 Jahren erneuern
  • auf Staubfänger wie offene Regale, Kissen und Polstermöbel nach Möglichkeit verzichten
  • Matratzen alle 4 Wochen gründlich absaugen
  • nach Möglichkeit keine Hausarbeit durchführen
  • neue Kleidung vor dem ersten Tragen immer Waschen
  • rauchfreie Umgebung
  • bei Kosmetika und Haushaltsmitteln auf Inhaltsstoffe achten

Seiteninformationen: Letzte Änderung: 05.05.2009 - 22:55, PageViews: 2.544